Microsoft Workloads in der Public Cloud

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Der Begriff Workload hat verschiedene Definitionen. So kann er in der direkten Übersetzung als „Arbeitslast“ oder „Auslastung“ verwendet werden, die beispielsweise auf das Arbeitspensum eines Mitarbeiters zurückzuführen ist. Aber wie versteht man den Begriff Workload im IT-Kontext oder gar im Public Cloud-Umfeld? Und was haben Ihre Microsoft Workloads damit zu tun?

Wir erklären Ihnen alle wichtigen Punkte, die Sie in Bezug auf Ihre (Microsoft) Workloads und den idealen Betrieb wissen sollten.

Was sind Workloads?

Als Workload im Cloud-Umfeld wird eine Sammlung von IT-Ressourcen wie Server, VMs, Anwendungen oder Daten verstanden, die gemeinsam einen festgelegten Prozess oder eine festgelegte Anwendung unterstützen. Man schnürt sich praktisch gesehen ein Päckchen mit notwendigen Ressourcen, die die Ausführung eines Prozesses unterstützen. Dabei kann ein Workload auch bei mehreren Prozessen eingesetzt werden.

Der Workload steht auch in diesem Zusammenhang als Begriff für die Arbeitsbelastung, die Arbeitslast oder die Auslastung eines Prozesses oder einer Cloud Computing Komponente. „Workload“ ist dabei als vorab definierte Arbeitsmenge zu betrachten, die von einem Prozess oder einer Computing Komponente in einer ebenfalls vorab definierten Zeitspanne erledigt werden muss.

Innovations ON Karriere
Microsoft Workloads auf AWS Webinar Innovations ON mit Tom Simon und Simon Baumgärtner

Workloads im Public Cloud Computing Umfeld

In der Welt des Public Cloud Computing, rund um die Hyperscaler Amazon Web Services oder Microsoft Azure, ist der Begriff „Workload“ nicht mehr wegzudenken. An den folgenden Eigenschaften erkennen Sie einen Workload, der in einer Public Cloud betrieben wird:

  • Workloads sind plattformunabhängigen Services oder eigenständig ausführbare Programmcodes
  • Workloads können unabhängig voneinander in verschiedenen Public Cloud betrieben werden (bspw. Amazon Web Services oder Microsoft Azure)
  • Workloads werden in Arbeitslast und Ausführungszeitraum vor Betriebsbeginn definiert
  • Workloads besitzen Schnittstellen, über welche Daten ein- oder ausgegeben werden können

Das besondere im Cloud Computing Umfeld ist dabei, dass die Workloads von der Hardware, auf der sie ausgeführt werden, getrennt sind. Das bedeutet für den Nutzer eines Workloads, dass in vielen Fällen nicht ersichtlich ist, welches physische System den Services tatsächlich erbringt.

Neben den Eigenschaften von Workloads in der Public Cloud, ist es zudem wichtig, deren Unterscheidung zu verstehen. Die typischen Workload-Arten in der Cloud sind:

  • Batch-Workload
  • Transaktions-Workload
  • Analyse-Workload und
  • Datenbank-Workload

Während des Betriebs der Workloads können diese im Hintergrund, im Falle von der Verarbeitung großer Datenmengen wie bei Batch-Workloads, oder wie bei Transaktions- oder Analyse-Workloads im Vordergrund laufen. Der vordergründige Betrieb ist besonders bei Datenflüssen in Echtzeit vorteilhaft.
Der wohl am häufigsten eingesetzt Workload ist der Datenbank-Workload. Dieser stellt verschiedenen Services die notwendigen Daten zur Verfügung oder verarbeitete die erhaltenen Informationen für den nächsten Schritt im Datenfluss.

Microsoft Workloads in der Public Cloud

Die individuelle Entwicklung von Applikationen einer Firma, um beispielsweise ein maßgeschneidertes ERP-System zu integrieren, ist seit vielen Jahren Gang und Gebe. Eine Vielzahl dieser Applikationen ist zudem auf Windows optimiert, da das Betriebssystem mit einem Marktanteil von rund 80% zu den Favoriten des deutschsprachigen Mittelstands gehört.

Ein Microsoft Workload ist demnach eine Sammlung von microsoft-spezifischen IT-Ressourcen wie Windows- oder Microsoft SQL-Server, VMs, Anwendungen oder Daten.

Microsoft Workloads können entweder On-Premise im eigenen beziehungsweise gemieteten Rechenzentrum betrieben oder in die Cloud verlagert werden. Hierbei profitieren die Microsoft Workloads von den generellen Vorteilen der Cloud: Vertikale Skalierbarkeit auf Knopfdruck, Kostentransparenz dank dem Pay-Per-Use Prinzip und hohe Sicherheits- sowie Compliance-Regelungen. Zudem entfällt der interne Aufwand für die Verwaltung der Workload-Umgebung und die Mitarbeiter können sich wieder auf das Kerngeschäft konzentrieren.

Innovations ON Karriere
Amazon Web Services (AWS) und Innovations ON GmbH

Welche Public Cloud passt am Besten zu Ihren Microsoft Workloads?

Microsoft Workloads müssen nur der Microsoft-Familienzugehörigkeit nicht unbedingt in der Public Cloud Azure laufen. Sie haben die freie Wahl, in welcher Cloud Sie Ihre Workloads betreiben möchten. Neben der Private- oder Hybrid-Cloud stehen Ihnen dabei die Public Cloud Anbieter wie Amazon Web Services zur Verfügung.

Der Hyperscaler Amazon Web Services (AWS) bietet zugeschnitten auf diese Frage eine Reihe spannender Argumente, die für einen Betrieb in der Amazon Cloud sprechen. In unserem Artikel „Microsoft Workloads auf AWS? Diese Vorteile überzeugen“ erhalten Sie den kompletten Überblick über die sechs entscheidenden Vorteile.

AWS Well Architected Framework mit Säule für Nachhaltigkeit
Die sechste Säule des AWS Well Architected Framework: Nachhaltigkeit
Das AWS Well Architected Framework hilft Kunden seit 2015 dabei, ihre bestehende AWS Cloud Umgebung ...

Fehler einer Cloud Migration
“Fehler, die Sie bei Ihrer Cloud Migration vermeiden sollten!” Interview mit Tom Simon
Tom: Wir begleiten unsere Kunden ab den verschiedensten Stadien bei ihrer Cloud Migration: von der e...

Public Cloud 1x1 mit Dagmar Ziegler zum Thema Managed Service Provider
Managed Service Provider in der Cloud
Ein Managed Service Provider betreibt Ihre Cloud Umgebung. Das bedeutet, er leistet alle Dienstleist...

Checkliste Cloud Migration: mit diesen Tipps gelingt die Migration in die Cloud
Checkliste: Cloud Migration – mit diesen 7 Experten-Tipps gelingt der Sprung in die Cloud
Wie kommen meine Daten und Anwendungen in die Cloud? Das ist heute eine der meist gestellten Fragen,...

Innovations ON Public Cloud 1x1 AWS Well Architected Framework
AWS Well Architected Framework – kurz & knapp erklärt
Ein bekanntes Merkmal der Public Cloud von Amazon Web Services (AWS) sind die zahlreichen Möglichkei...

Treiber für Managed Services
Gute Gründe & Treiber für den Betrieb Ihrer Cloud Umgebung mit Managed Services
Der erste Schritt in die Public Cloud ist geschafft und die eigene Cloud Umgebung entwickelt sich fo...

Public Cloud 1x1 von Innovations ON erklärt Managed Services
Einführung in Managed Services
“Managed Services” – ein Begriff, den man mittlerweile auf fast jeder Website eines IT-Dienstleister...

Einführung in Managed Services
Ein schneller Einstieg in Managed Services
Eine eigene Cloud-Umgebung zu betreiben, benötigt einiges an Ressourcen: neben der Hard- und Softwar...

Cloud Migrations Strategien einfach erklärt von Innovations ON
Sieben Strategien, die Sie für Ihre Cloud Migration kennen sollten
Eine Migration von einzelnen Applikationen oder einer gesamten IT-Umgebung in die Public Cloud der f...

PublicCloud1x1_AWSServices
Was sind AWS Services?
Amazon Web Services (AWS) ist mit mehr als 200 Services, die umfangreiche Funktionen bieten und in g...

1_vom Rechenzentrum in die Cloud
Vom Rechenzentrum in die Public Cloud: Hier sind Ihre (Microsoft) Workloads ideal aufgehoben
Für den Betrieb Ihrer Microsoft Workloads stehen Ihnen eine Reihe an Möglichkeiten zur Verfügung: vo...

PublicCloud1x1_EDVDienstleister
Vom EDV Dienstleister zum Public Cloud Partner
Wir alle kennen ihn und haben mit Sicherheit schon das eine oder andere für unsere IT-Umgebung mit i...

2_Cloud Kosten Interview
Cloud Kosten auf den Zahn fühlen: Interview mit Simon Baumgärtner
Was ist bei der Evaluation einer möglichen Cloud-Strategie wichtiger als die dazugehörige Kostenbetr...

PublicCloud1x1_PublicCloud
Was ist die Public Cloud?
Die Public Cloud hat sich in den letzten Jahren neben dem traditionellen Rechenzentrum und weiteren ...

3_Microsoft Workloads Public Cloud
Microsoft Workloads in der Public Cloud
Der Begriff Workload hat verschiedene Definitionen. So kann er in der direkten Übersetzung als „Arbe...

PublicCloud1x1_AWSPartner
AWS Partner – wieso weshalb warum
Amazon Web Services (AWS) bietet seine virtuellen Public Cloud Ressourcen wie Speicherplatz, Infrast...

4_Kostenoptimierung
Kostenoptimierung in der Cloud – Unternehmen zahlen oft zu viel
Ein Wechsel der IT-Infrastruktur in die Cloud wird oftmals mit Kosteneinsparungen verbunden. Eine ak...

PublicCloud1x1_Hyperscaler
Die Hyperscaler im Public Cloud Umfeld
Unter „Hyperscaler“ im Public Cloud Bereich versteht man die internationalen Cloud-Anbieter wie Amaz...

5_Anzahl AWS Accounts
Die richtige Anzahl an AWS Accounts für Ihre Cloud Umgebung
In diesem Beitrag tauchen wir tiefer in das Konzept der AWS-Plattform ein und sehen uns einige Best...

6_Migration Einstieg AWS
Zertifizierte Cloud Migration für Ihren idealen Einstieg in die Welt von AWS
Cloud Computing ist mittlerweile einer der gesetzten Begriffe innerhalb der IT-Branche. Die Public ...

Microsoft Workloads auf AWS und Gründe die für eine Migration sprechen
Microsoft Workloads auf AWS? Diese Vorteile überzeugen
Die Cloud Plattform von Amazon Web Services (AWS) ist im Vergleich zu ihren direkten Mitbewerbern w...

8_Dienstleister VS Systemhaus
Cloud Partner: Dienstleister oder Systemhaus?
Wer ist der passende Cloud Partner für Ihren Weg in die AWS Cloud? Spezialisierter Cloud Dienstleis...

9_Kalkulation CloudKosten
Cloud Kosten richtig kalkulieren
Der Schritt in die Cloud ist eng mit der Frage nach den anfallenden Kosten einer Cloud Migration ver...

10_ScrumAgiles Vorgehen
Agiles Vorgehen nach Scrum
Vielleicht haben Sie bereits von Scrum gehört und fragen sich, was genau es damit auf sich hat und...

CloudMigration
Cloud Migration – Ihr erster Schritt in die Cloud Welt
Viele IT-ler sträuben sich, wenn sie den Begriff „Umzug in die Cloud“ hören, denn wie jeder weiß, i...

Cloudvorbereitung
Bereiten Sie Ihr Team ideal auf die Cloud vor!
Die Cloud bietet vielen Unternehmen Vorteile, die sie mit eigenen lokalen Rechenzentren, Colocation ...

Cloud meets Alb-Donau
Rückblick: Cloud meets Alb-Donau 3.0
Süddeutschland und insbesondere die Region Alb-Donau haben eine starke, innovative und international...

Scrum Agile Projekte
Agile Projekte nach Scrum Methodik mit Festpreisbindung
Schon lange ist bekannt, dass konventionelle Sourcing-Ansätze den agilen Projektlieferungen durch ko...

ihre wahl Cloud Dienstleister
Die Wahl Ihres passenden Cloud Dienstleisters
Unternehmen, die erste Anwendungsmöglichkeiten der Cloud geprüft haben oder sie sogar schon einsetze...

Tauschen Sie sich mit dem Autor aus

Albert Schmidt, Business Development Manager der Innovations ON GmbH
Albert Schmidt
Cloud Berater
Anfrage senden
Die E-Mail-Adresse sollte ein '@'-Zeichen und eine gültige Domain mit einem Punkt enthalten.
Die Telefonnummer darf nur aus Zahlen und folgenden Zeichen bestehen: + ( ) - /